In diesem Erklärvideo wollen wir das Intervallfasten vorstellen, eine spezielle Ernährungsweise, mit deren Hilfe wir abnehmen und chronische Krankheiten effektiv bekämpfen können. Zusätzliche Informationen zu dem Thema finden Sie auf der Seite “Ernährungsberatung“.

Chronische Krankheiten sind weit verbreitet

Stetige Fortschritte im Bereich der Medizin versprechen, dass wir Krankheiten und Gebrechen schon bald überwunden haben werden. Untersuchungen zeigen allerdings, dass die Verbreitung von chronischen Krankheiten, wie etwa Diabetes, nicht etwa ab-, sondern immer stärker zunimmt. Die ebenfalls immer weiter gesteigerte Lebenserwartung der Menschen kann diese Zunahme der chronischen Erkrankungen nur unzureichend erklären, sind doch auch jüngere bereits stark betroffen. 

Moderne Lebensweise schädlich

In diesem Video wollen wir uns mit den wahren Ursachen für den Anstieg der chronischen Erkrankungen beschäftigen, die in unserer modernen Lebensweise begründet sind: Durch dauerhafte Fehlernährung und zu wenig Bewegung sind heute die Mehrzahl der Menschen in Deutschland übergewichtig, einer der größten Risikofaktoren für die Entwicklung von chronischen Erkrankungen. Die ständige Zufuhr von Nahrungsmitteln sorgen zudem für eine Überlastung unseres Körpers, der sich im Laufe der Evolution an Nahrungsknappheit angepasst hat.

Intervallfasten gegen chronische Erkrankungen

Mit einer speziellen Ernährungsweise können chronische Erkrankungen gemildert oder sogar wieder geheilt werden: Dem Intervallfasten, auch 16:8-Diät genannt. Das Video erläutert die Vorgehensweise der 16:8-Diät und erklärt das geniale Reinigungsprogramm der Zellen in unserem Körper, das durch die Ernährung aktiviert wird: der Autophagie.