Blutegel-Therapie


Die Blutegeltherapie gehört zu den ältesten Methoden der Natur- heilkunde. Ihre Anwendung ist seit der Antike schriftlich überliefert. Bereits 100 v. Chr. wurde der Blutegel von dem griechischen Arzt Nikandros von Colophon lobend erwähnt. Blutegeltherapie wurde im 18. und 19. Jahrhundert in Europa derart populär, dass den wild gesammelten Egeln beinahe die Ausrottung drohte. Da sie nun zu sehr hohen Kosten aus Mittelasien importiert werden mussten, geriet die Blutegeltherapie bei uns nachfolgend zunächst in Vergessenheit.