Syal Kumar:

"Der Wunsch die traditionelle indische Medizin (Ayurveda) nach Europa zu tragen, war der anfängliche Grund nach Deutschland zu ziehen. Mehr als 7 Jahre lebe ich nun in Deutschland und habe den Eindruck, dass es ein wachsendes Interesse für diese traditionelle Wissenschaft gibt. Meinen Abschluss in Ayurveda-BAMS (Bachelor in Ayurvedic Medicine & Surgery) erhielt ich an der Dr. M.G.R. Medical University in Chennai, Indien. Die Facharztausbildung in Ayurveda Kayachikitsa (Innere Medizin) habe ich erfolgreich an der Rajiv Gandhi University of Health Sciences in Bangalore, Indien absolviert. 

Zurzeit arbeite ich am Lehrstuhl für Naturheilkunde und Integrative Medizin, Universität Duisburg-Essen-Mitte am Institut für Naturheilkunde, Traditionelle Chinesische und Indische Medizin der Klinik Essen am Knappschaftskrankenhaus. Am Institut führe ich wissenschaftliche Studien zur Traditionellen indischen Medizin / Ayurveda durch und arbeite als Arzt für Indische Medizin-Ayurveda in der Ambulanz und auf Station."



Weitere Informationen:
http://www.kliniken-essen-mitte.de/tim


http://www.ayurveda-arzt.de/

Archiv:


Vortrag am Mittwoch den 30.01.2013 um 19 Uhr



Thema: „Einführung in die Traditionelle Indische Medizin- Ayurveda“